Integrales Konzept zum Sturzflut-Risikomanagement

Ihre Erfahrung zählt.

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.

1. Betroffenes Grundstück: Standort/Adresse

2. Welche der folgenden Wasserproblematiken gab es bei Ihnen bereits? *
(Zutreffendes bitte ankreuzen – Mehrfachnennungen möglich)

Wasserproblematiken

Was haben Sie im direkten Umfeld Ihres Grundstückes beobachtet? *

Was haben Sie im direkten Umfeld Ihres Grundstückes beobachtet? *

3. Bitte machen Sie Angaben zu bisherigen Ereignissen und Schadensjahren.
(Erfassung von bis zu 5 verschiedenen Ereignissen max. möglich)

Ereignis 1

Aufgetretene Problematiken (siehe Frage 2)

Geschätzter maximaler Wasserstand auf den betroffenen Flächen:

Fotos/Videos vorhanden

Ereignis 2

Aufgetretene Problematiken (siehe Frage 2)

Geschätzter maximaler Wasserstand auf den betroffenen Flächen:

Fotos/Videos vorhanden

Ereignis 3

Aufgetretene Problematiken (siehe Frage 2)

Geschätzter maximaler Wasserstand auf den betroffenen Flächen:

Fotos/Videos vorhanden

Ereignis 4

Aufgetretene Problematiken (siehe Frage 2)

Geschätzter maximaler Wasserstand auf den betroffenen Flächen:

Fotos/Videos vorhanden

Ereignis 5

Aufgetretene Problematiken (siehe Frage 2)

Geschätzter maximaler Wasserstand auf den betroffenen Flächen:

Fotos/Videos vorhanden

Nutzung des Kellers (sofern vorhanden):

Nutzung des Kellers (sofern vorhanden):

Sind kritische Bereiche auf dem Grundstück vorhanden?

Sind kritische Bereiche auf dem Grundstück vorhanden?

4. Haben Sie eine Versicherung die Schäden durch Naturgefahren abdeckt?
(bspw. Elementarschadenversicherung)

4. Haben Sie eine Versicherung die Schäden durch Naturgefahren abdeckt (bspw. Elementarschadenversicherung)?

5. Haben Sie noch weitere Anmerkungen?

6. Wie häufig treten die Probleme auf?
(Zutreffendes bitte ankreuzen)

Wie häufig treten die Probleme auf?

7. Bitte hinterlassen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse als Kontaktmöglichkeit.

Hinweise zum Datenschutz und Datenschutzgrundverordnung

Die erhobenen Daten werden von der Gemeinde Moosthenning sowie dem bearbeitenden Ingenieurbüro S² BERATENDE INGENIEURE zur Auswertung wasserbedingter Schadensereignisse verwendet und gespeichert. Die Auswertungen dienen zur Verbesserung des Überflutungsschutzes im Gemeindegebiet. Eine Weitergabe Ihrer angegebenen Daten an Dritte erfolgt nicht. Weitere Informationen erhalten sie über www.moosthenning.de/datenschutz und www.s2bi.de/datenschutz Ihre Zustimmung kann jederzeit per Mail an info@s2bi.de wiederrufen werden.

DSGVO